Animationsfilme
Biographisches
Interaktive Projekte Studio
Webdesign
Musikvermittlung
Aktuelles Musikervideos
„Eine Website hat etwas von einem Gefäß, das einmal konzipiert wird, um verschiedene Inhalte zu fassen und zu vermitteln. Diese Website basiert gestalterisch auf einer kleinen Kollektion eigens dafür gemachter Papierplastiken und entstand 2002. Inzwischen wären die Inhalte oftmals übergelaufen, die Website wurde dafür innerlich neu strukturiert und erweitert, neu gedacht.

Die hier präsentierten Projekte spiegeln meine Lust, künstlerisch in sich geschlossene Erfahrungswelten zu schaffen, die sich oft stilistisch wie inhaltlich grundlegend von einander unterscheiden – wahrscheinlich um den komplexen und auch disparaten Erfahrungen des Lebens gerecht zu werden – mit einmal unerwarteten, dann wieder vertrauten Bezügen. Der Animationsfilm ist als Ausdrucksmittel universell, Inspirationen von Materialen, Techniken, Themen können hier frei verschmelzen; in den letzten Jahren auch bereichert mit Erkundungen in die verschiedenen Möglichkeiten der interaktivität. So ist es wohl nicht die äußere Wiedererkennbarkeit, die meine künstlerischen Projekte mit einander verknüpft, vielmehr eine bestimmte Herangehensweise sowie die Art der Umsetzung.

Im Grunde ließen sich drei Ebenen von Projekten unterscheiden, gestuft nach dem Grad ihrer Freiheit: Freie künstlersche Projekte, gebundene künstlersche Projekte, die etwa auf bestehenden Musikstücken basieren sowie Auftragsarbeiten. In den beiden letzteren Ebenen spielt das interpretatorische Element in verschiedenem Maße oder auf verschiedene Art eine zentrale Rolle, einmal sehr weit gefaßt, dann wieder ganz konkret auf den Gegenstand bezogen.”

Iby-Jolande Varga 2016